BOOQUEL – ein Verlag widmet sich dem seriellen Erzählen

Der BOOQUEL Verlag geht in Serie, entdeckt den Cliffhanger für sich neu und lässt die Worte »Fortsetzung folgt ...« wie ein Mantra erklingen.

Das Prinzip der Serie ist eine Form des Erzählens, die uns im Fernsehen tagtäglich begegnet. BOOQUEL wendet dieses Gesetz der Serie auf Bücher an und präsentiert die einzelnen Teile einer Fortsetzungsgeschichte im ansprechenden Premium-Taschenbuchformat. Als zusätzlichen Service bietet BOOQUEL zu jeder Printausgabe ein kostenloses E-Book, das über einen praktischen Code ganz leicht heruntergeladen werden kann.

BOOQUEL ist ein Imprint der Conbook Medien GmbH, die unter dem Label des CONBOOK Verlags u.a. durch ihre Fettnäpfchenführer-Reihe bei Presse, Buchhandel und Lesern bekannt und beliebt ist und sich durch unterhaltsam-lehrreichen Heimatbücher, Auswanderer-Ratgeber (»Alltag in«), die hochgelobte Länderdokumentationsreihe »151« und praktische Business-Ratgeber (»Geschäftskultur kompakt«) ein breites, kultur- und reiseaffines Publikum erschlossen hat.

BOOQUEL profitiert von der Erfahrung und den Autorenkontakten, die sich der CONBOOK Verlag in den vergangenen Jahren erarbeitet hat. So stammt die erste BOOQUEL-Serie der USA-Auswandererkrimis aus der Feder des Autoren Kai Blum, der für den CONBOOK Verlag bereits drei Buch-Highlights über die USA verfasst hat.

Genießen Sie mit BOOQUEL unterhaltsame Momente, die spannende Vorfreude auf den nächsten Band und die Erleichterung, wenn Ihre Lieblingsgeschichte endlich weitergeht.

Wir wünschen Ihnen »Gute Unterhaltung«!

Fortsetzung folgt ...